Unsere Telefonnummer zur Terminabsprache:
Tel. 0 78 43 / 84 500

Zahnmedizinische Prophylaxe - gesunde Zähne ein Leben lang!

DGB_PR1

Am Anfang und am Ende eines jeden Behandlungskonzeptes steht die Prophylaxe: die Summe der individuellen Pflegemaßnahmen durch unsere Prophylaxe Assistentin. Ohne sie sind fast alle weiteren Maßnahmen wenig sinnvoll. Präzise Abformungen für hochwertigen Zahnersatz sind beispielsweise undenkbar, wenn das Zahnfleisch durch Beläge zu weich und geschwollen ist.

DGB_PR3

Farbnahmen von Zähnen, welche durch Nikotin, Rotwein, Kaffee, Tee oder einfach durch den Zahn der Zeit Verfärbungen aufweisen, wären ebenfalls unmöglich. Langzeiterfolge kann es ohne Prophylaxe nicht geben.

 


Professionelle Zahnreinigung

Regelmäßige Zahnpflege mit Konzept und vor allem dem richtigen Equipment ist die wichtigste Säule der Prophylaxe. Die zweite ist die professionelle Zahnreinigung, das heißt Zahnpflege von Profihand (PZR), welche mit verschiedenen Massnahmen die optimalen Voraussetzungen für den Erfolg des häuslichen Zahnpflegeprogramms schafft.

Dazu gehört die Entfernung sämtlicher erreichbarer hartnäckiger Verfärbungen und Beläge, z.B. durch Zigaretten, Kaffee, Rotwein und Tee sowie Zahnstein mittels Ultraschall, piezoelektrischer Unterstützung und Pulverstrahlgerät. Auf völlig glatten Zahnoberflächen können sich Plaque und Verfärbungen erheblich weniger leicht erneut festsetzen.

DGB_PR2

Die Zähne sind somit noch besser vor Karies geschützt. Durch die konsequente Verringerung der Bakterien sowie die Entfernung des Biofilms in den Zahnfleischtaschen, festigt sich allmählich das Zahnfleisch wieder und gewinnt seine gesunde zartrosa Farbe zurück: Prophylaxe dient also nicht alleine der Vermeidung von Karies, sondern auch der Behandlung oder besser Vermeidung von parodontalen Erkrankungen.

Es ist einfach nicht möglich (auch nicht mit der Benutzung elektrischer Zahnbürsten) zuhause selber so gründlich und effektiv zu arbeiten, wie es in einer solchen Sitzung von einer professionellen Prophylaxefachkraft (ZMP) umgesetzt wird.

Läßt man eine solche Behandlung etwa regelmäßig alle drei Monate über sich ergehen, dann ist man auf jeden Fall ein großes Stück näher an einem konsequenten Erhalt seiner eigenen Zähne.

 


Ästhetik / Bleaching

Hierbei wird das Zahnfleisch mit einem lichthärtenden Schutz abgedeckt. Im Anschluss wird das Bleichmittel äußerlich auf die Zähne aufgetragen und wirkt einige Zeit ein. Je nach Ausgangssituation und gewünschtem Ergebnis sind je nach individueller Lage mehrere Behandlungssitzungen erforderlich.

 


Die zahnmedizinischen Prophylaxeassistentinnen (ZMP´s) der Zahnarztpraxis SMILE in Renchen: Andrea Federer, Tamara Steegmüller und Svenja Knösel    (von oben nach unten)

DGB PR Team 3er 2aXXX

Unsere ZMP´s freuen sich auf Ihren Besuch und stehen Ihnen auch mit Rat und Tipps für die heimatliche Zahnpflege zur Seite.

Sprechen Sie uns an, wir sind für Sie da!

Ihre Zahnarztpraxis SMILE - Dr. Gert Beckmann in Renchen.

 

.